Düngung

Gülle ausbringen, injektieren oder schlitzen

Stalldung streuen, Dünger streuen

Verschiedene Verfahren stehen zur Auswahl. Bei größeren Hof-Feld Entfernungen bringen wir die Gülle, Gärsubstrat etc. mit Lkw und Tankaufliegern oder mit Schlepper und Transportfässern direkt an den Feldrand. Somit steigert sich die Ausbringleistung enorm und es werden Straßenverunreinigungen vermieden. Am Feld wird entweder direkt abgesogen oder als Zwischenlager in einen Feldrandcontainer gepumpt.

Gülleausbringung direkt in den Maisbestand mit schmalen Reifen auch möglich!

 

Schlitzgerät für Grünland

Dreirad mit breiten Reifen und Reifendruckregelanlage zur Schonung der Grasnarbe, ausgestattet mit Lenksystem.

Scheibeninjektor mit 8,7m Arbeitsbreite.

 

 

 

 

 

 

 
Schleppschlauchverteilung

Exakte Bodennahe Ausbringung mit Parallelfahrsystem und Reifendruckregelanlage.

Arbeitsbreite 15m.

 

 

 

 

 

 

Schleppschuhverteilung

Exakte Ausbringung leicht in den Boden geschlitzt unter anderem in die Grasnarbe. Ausgestattet mit Parallelfahrsystem und Reifendruckregelanlage.

Arbeitsbreite 15m.

 

 

 

 

Ackerland injektieren

Wahlweise mit Grubber und Kurzscheibenegge. Ausgestattet mit Lenk- bzw. Parallelfahrsystemen und Reifendruckregelanlage.

Arbeitsbreite 6m.

 

 

 

 

 

Stalldung, Kalk, Dünger etc. streuen

Zwei Großflächenstreuer mit Dosierschieber zum genauen Verteilen. Radlader zum Beladen.

Düngerstreuer zum Verteilen von mineralischem Dünger.

 

 

 

 

Seit 1958 im Dienste der Landwirtschaft | Ausbildungsbetrieb Fachkraft Agrarservice